The Wishing Well Band in Linz

Ich hatte Glück und konnte die Band The Wishing Well in Linz fotografieren...

Bilder sind in der Galerie

 

 
 
Es kann gut sein, dass dem einen oder anderen diese Band schon einmal untergekommen ist – The Wishing Well, in Australien gegründet, touren seit 2008 um die Welt, und Straßenmusik ist dabei eine feste Größe in ihrem Programm. Die beiden Alben Life on the Border und Fire in the Valley (das nach der weltweiten Veröffentlichung nun mit einem Jahr Verspätung auch bei uns erscheint) verkauften sich dabei in Eigenregie ganze 15.000 Mal. Man darf vermuten, dass die Liveauftritte der inzwischen mitwirkenden Australier, Engländer, Schotten, Iren, Spanier und Italiener um Gründungsmitglied Jai Larkan beim Publikum einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Auf CD gepresst zeigt sich, dass hinter einer solch überzeugenden Konzertleistung viel musikalisches Können steckt. Larkan arbeitete vor seiner Wishing Well-Zeit mit Größen wie Bob Geldof und Tim Finn zusammen, und seine Erfahrung zahlt sich aus. Die Arrangements sind durchdacht und mit charmanten Streichereinsätzen gespickt, die den Songs einen verletzlichen Charakter verleihen. Doch trotz einer inzwischen drei Jahre andauernden Weltreise und Musikern verschiedener kultureller Hintergründe ist vor allem ein Einfluss zu hören, den man so nicht als erstes erwartet hätte: gefühlvoller amerikanischer Pop im Stil von Dave Matthews und Bruce Springsteen. Titel wie Paper People und Masquerade erinnern zudem sowohl musikalisch als auch textlich an Goo Goo Dolls und deren Mischung aus Verzweiflung und Wut. Die Erfahrung und wohl auch persönliche Neigung vom Mastermind Larkan zeigt sich also deutlicher als alle Einflüsse, die man während der letzten drei Jahre erwarten hätte können. Das soll nicht heißen, dass The Wishing Well enttäuschen – sie machen gute, solide Musik – aber von einer derart versierten Truppe von Straßenmusikern hätte man vielleicht einen größeren Schuss von Eigensinn und Exzentrik erwartet. Was Fire in The Valley bietet, ist ein Schuss Sentimentalität für Freunde der guten alten US-Gitarrenbands, und die Zuversicht, dass sich 15.000 verkaufte Alben nicht irren, was die Livequalitäten von The Wishing Well angeht.

Im Juli kommen The Wishing Well in hiesigen Gefilden zum Zuge. Die bisherigen Termine im Einzelnen:

12.07. Kiel – Prinz Willy
13.07. Trittau – Alter Bahnhof
14.07. Hamburg – Club Am Donnerstag
15.07. Chemnitz – Subway to Peter
16.07. Naumburg – Neun Naumburger Nächte
20.07. A-Wien – Tunnel
22.07. A-Innsbruck – Treibhaus
23.07. CH-St. Gallen – Bierhof
24.07. Mannheim – O-ton
26.07. CH-Bern – ONO
27.07. CH-Zürich – Kultur in der Kapelle
28.07. Offenbach – Hafen 2
29.07. Lübbenau – Kulturhof
30.07. Bad Salzuflen – Cafe Del Sol
31.07. Berlin – Chester’s Music Inn
02.08. Potsdam – Waschhaus
06.08. Bremen – Bürgerhaus Weserterrassen
07.08. Alfeld – Cafe Live

Homepage: www.thewishingwellband.com
Facebook: www.facebook.com/thewishin​gwell
MySpace: www.myspace.com/thewishing​wellband

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Gabi G. (Donnerstag, 11 August 2011 09:20)

    Tolle Straßenband, ich habe sie in Berlin gesehen. Wow ...

  • #2

    Theola Bower (Freitag, 03 Februar 2017 15:33)


    Amazing! This blog looks exactly like my old one! It's on a entirely different topic but it has pretty much the same layout and design. Superb choice of colors!

  • #3

    Arleen Calnan (Montag, 06 Februar 2017 23:58)


    Wonderful post however , I was wanting to know if you could write a litte more on this subject? I'd be very thankful if you could elaborate a little bit further. Many thanks!

  • #4

    Linnea Udell (Dienstag, 07 Februar 2017 09:43)


    Hello, after reading this amazing post i am too happy to share my knowledge here with mates.

  • #5

    Nicki Rondeau (Mittwoch, 08 Februar 2017 17:34)


    Hi there just wanted to give you a quick heads up. The words in your post seem to be running off the screen in Safari. I'm not sure if this is a formatting issue or something to do with web browser compatibility but I thought I'd post to let you know. The design and style look great though! Hope you get the issue solved soon. Kudos

  • #6

    Woodrow Kriner (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:52)


    I have read so many content regarding the blogger lovers however this paragraph is in fact a good article, keep it up.

  • #7

    Denyse Olsen (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:01)


    Greetings, I think your website might be having browser compatibility issues. When I take a look at your blog in Safari, it looks fine however, when opening in I.E., it has some overlapping issues. I simply wanted to give you a quick heads up! Aside from that, great website!

  • #8

    Portia Dahlgren (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:24)


    I'm truly enjoying the design and layout of your website. It's a very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit more often. Did you hire out a developer to create your theme? Outstanding work!

  • #9

    Teofila Needleman (Freitag, 10 Februar 2017 04:46)


    Magnificent beat ! I would like to apprentice while you amend your website, how could i subscribe for a blog web site? The account helped me a acceptable deal. I had been a little bit acquainted of this your broadcast provided bright clear concept